Dorn-Therapie

drops

Bei der DORN-METHODE handelt es sich um eine sanfte manuelle Behandlungsmethode, mit der sich unter anderem Wirbel- und Gelenkblockaden beheben lassen.

Vom Behandler werden Wirbel- und Gelenkfehlstellungen ertastet und sanft korrigiert.

Es handelt sich um ein sehr schonendes Verfahren und ist deshalb in der Anwendungshäufigkeit nicht beschränkt.

Die Dorn-Therapie eignete sich zur Behandlung von akuten und chronischen Beschwerden im Bewegungsapparat. Darüber hinaus sind verschiedene innere Erkrankungen, die mit Wirbelfehlstellungen im Zusammenhang stehen und psychosomatische Beschwerden positiv beeinflussbar.

Für ein optimales Behandlungsergebnis hat sich die Kombination einer Dorn-Therapie, mit einer sanften energetischen Rückenmassage, der Breuss-Massage bewährt